Von 2013-2015 nahm Graben an dem 25. bundesweiten Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden“ teil.

Der Ablauf des Wettbewerbs erfolgt in vier Stufen. Er beginnt auf Kreisebene, setzt sich auf Bezirks- und Landesebene fort und endet im vierten Jahr mit einem Bundesfinale. Bewertet werden neben der Grüngestaltung vor allem das Entwicklungskonzept, wirtschaftliche Initiativen, kulturelle Aktivitäten und die Bauentwicklung.

Beim 25. Wettbewerb beteiligten sich auf Kreisebene in Bayern 327 Dörfer. 2014 waren neben Graben im Bezirksentscheid nur noch 73 Dörfer übrig, die sich den Bewertungskommissionen stellten. Davon wiederum qualifizierten sich 18 Dörfer für die dritte Ebene, den Landesentscheid 2015 – eines war Graben, das auf Bezirksebene die Goldmedaille erhalten hatte. Auf Landesebene erreichte unser Dorf im Jahr 2015 anschließend die Bronzemedaille.

Graben zählte also beim 25. Wettbewerb von „Unser Dorf hat Zukunft“ dank des enormen Engagements der Grabener Bürger in Zusammenarbeit mit dem Karlsgrabenverein zu den 18 schönsten Dörfern Bayerns!

 

Golddorf_25_bezirksentscheid_mittelfranken_abschlussbericht.pdf (23 Downloads)
Golddorf_25_landesentscheid_bayern_abschlussbericht.pdf (16 Downloads)
Golddorf_25_landesentscheid_bayern_ergebnisse.pdf (16 Downloads)

 

Links:

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“: www.dorfwettbewerb.bayern.de